Laserschneiden

Das Laserschneiden ist ein thermisches Trennverfahren meist für den 2D-Schneidbereich. Darüber hinaus ist es möglich Rohrbearbeitung mit bis zu 12 mm Wandstärke umzusetzen.

Das Fertigungsverfahren ermöglicht komplexe Konturen in kürzester Zeit zu realisieren. Schneidgeschwindigkeiten von bis zu 8m/min sind möglich. Durch das berührungslose Trennen ist dies ein besonders oberflächenschonendes Verfahren mit bester Schnittkantenqualität.

Auf einer Bearbeitungsfläche von 3.000 x 1.500 mm lassen sich die gängigen Tafelformate problemfrei bearbeiten.

Zudem bietet die Maschine die Möglichkeit der Rohrbearbeitung mit einem Durchlass von Ø 140 mm – dies entspricht einem Vierkantrohr mit 100 x 100 mm. Größere Abmessungen bis 400 mm können mit einer maximalen Länge von 2.800 mm verarbeitet werden.

Unsere Schneidanlage bietet einen 3 Kilowatt CO2-Laser

– dies ermöglicht das Schneiden von:

0
mm
Aluminium
0
mm
Edelstahl
0
mm
Baustahl

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot!